Unsere Zuchthündinnen

gew. 29.09.2017 grau, rauh, HD A2, DGStB Nr. B1715

Mit Laska haben wir die Zuchtzulassung  erhalten. Sie wurde am 23.Juki 2020 von Cian zo zezul at Stromdancer belegt und wir erhoffen uns Ende September einen wesens- und leistungsstarken Wurf von den beiden.

Laska hat eine tolle Entwicklung hingelegt, bei den Ergebnissen ist ihr zartes Alter zu berücksichtigen (Derby/VJP mit 6 Monaten und dass alle Prüfungen UND Leistungsabzeichen binnen eines Jahres abgelegt wurden.

  • Derby 21.04.18 III.Preis (im Alter von zarten 6 Mten.)/sil.
  • VJP JGV Viersen 01.05.18 64 Pkte.
  • HZP 30.09.18 162 Pkte.
  • VPS mit Fuchsfächern! am 20.10.18 mit 212 Pkte. II.Preis
  • Btr (Bringtreue) am 20.10.2018
  • HN (Härtenachweis) am 21.09.2018
  • Offenburg 9.3.19 Internationale Hundeausstellung, Richter S.Sinko, V1, BOB, CAC, CACIB, Anwartschaft dt.Champion
  • Waidmannsheil Laska, das hast Du einfach super gemacht!!!
  • Züchterin: Dörte Engel, Templin
  • Eigentümerin, Besitzerin: Kathleen Kinzer, Bad König

gew.02.07.2016 , grau, rauh, V1, sg1, HD A1, eine polnische Anlagenprüfung mit Vorstehen, Suche, Wasserpassion, Gehorsam, hat sie 2017 im 1.Preis bestanden, mit voller Punktzahl. Die Zuchtzulassung (ZZL) die ein Wesenstest ist und eine gründicher Begutachtung von Form- und Haarwert ist, haben wir im Oktober in Dortmund bestanden. Sie bekam in Dortmund bei der Bundessieger-/Herbstsiegerausstellung jeweils ein v1, CAC, CACIB und wurde zweimal BOB. Sie bekam den Titel Herbst- und Bundessieger verliehen.

  • Züchter: Abelovsky Branislav
  • Vater: Hugo z Milhostovskych poli, LSS-JSS I.c.
  • Mutter: Mady Maholansky les, SVS-LSS- SSVP-JSS-VSS Ic, PSHS-MSK-MJK I.c.
  •   2 x CACIT, 4 x CACT, 2 xR, CACT, 2x CAC, BOS, KV

Ilse haben wir aus dritter Hand übernommen. Sie musste unverschuldet mehrfach den ihr zugedachten Platz wechseln. Diese Hündin sprach mich spontan stark an. Ihr knappes Rauhhaar, ihr aufmerksamer Blick. So kam diese Hündin zu uns und wird unsere Zuchtbasis verstärken. Eine Tochter aus ihr,  Alegra vom Forsthaus Hubertus, haben wir behalten und stellen sie in einer gesonderten Rubrik vor.

Alegra vom Forsthaus Hubertus, gew. 17.12.2019,

  • Anlagenprüfung Ungarn am 22.08.2020 mit I.Preis bestanden
  • VJP 74 Punkte am 21.04.2021
  • rauh, mischerbig grau (Scheckungsträger)
  • B2
  • Zuchtzulassung VDH erteilt
Es ist noch viel zu früh, eine Einschätzung bezüglich späterer Zuchtverwendung auszusprechen. Aber Alegra ist ein Rauhbart, wie ich ihn mir wünsche, sowohl optisch, als auch vom Wesen her. Selbstsicher, neugierig, lernbegierig und.....frech. Zumindest eine Hoffnungsträgerin, mehr kann im Moment noch Niemand sagen.
 
Züchterin: Kathleen Kinzer
Besitzerin: Kathleen Kinzer
 
Vater:
Danibull Alecto Silvertina, gew. 20.0.2015, reinerbig rauh, kein Scheckungsträger, 63 cm, B1, ED 0, VDH Zuchtzulassung bestanden, Bringtreue, AZP im I. Preis, sil, Deutscher Champion VDH, Herbst-Sieger Dortmund 2016,Bundessieger 2016, German und World Winner 2017
Mutter:
Arca z Prandorfa, gew. 02.07.16, HD A1, grau, Scheckungsträger, mischerig rauh, Herbst- und Bundessieger in Dortmund 2019, polnische Anlagenprüfung im I.Preis bestanden, derzeit in weiterführender jagdlicher Ausbildung